Die schönsten Seen, Berge und Wälder in Deutschland

„Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das gute liegt so nah.“ Schon Goethe wusste, dass es nicht immer die fernen und exotischen Ziele auf dieser Welt sein müssen. Und wenn man ganz ehrlich ist, hat der Mann absolut Recht! Bei all dem Fernweh, das wir so durchleiden, kennen wir einen großen Teil der wunderbaren Urlaubs-, Erholungs- und Ausflugsziele in unserer Nähe überhaupt nicht.

Dabei gibt es auch in Deutschland zahlreiche (auch international) bekannte und rennomierte Flecken Erde, die es absolut wert sind, ihnen einen Besuch abzustatten. Wir stellen heute die schönsten Seen, Berge und Wälder der Republik vor.

Wer an deutsche Berge denkt, kommt an der Zugspitze nicht vorbei. Nicht nur weil es sich um den höchsten Berg des Landes handelt, kann man hier von einem Alleinstellungsmerkmal sprechen. Doch auch der Brocken, idyllisch im Harz gelegen, hat seinen ganz eigenen Charme, der sich vor allem auch aus seiner historischen Bedeutung ergibt.

Auch an wundervollen Seen ist Deutschland nicht arm. Allen voran natürlich der Bodensee, der nicht nur einer der größten Seen Europas ist, sondern vor allem auch mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung besticht. Im Norden des Landes besticht die Müritz mit zahlreichen idyllischen Ortschaften an ihren Ufern. Außerdem handelt es sich bei ihr um den größten deutschen See (der Bodensee ist zwar an sich größer, liegt aber nicht vollständig auf deutschem Staatsgebiet). Seglern ist indes wohl vor allem der Chiemsee ein Begriff – der Segelsport zählt hier zu den Hauptaktivitäten.

Wer seinen Urlaub lieber in der Vegetation verbringt, ist mit den klassischen Waldgebieten bestens beraten. Hier kommt vor allem der Schwarzwald und der Bayerische Wald in den Sinn, die beide auch schon als Urlaubsziel bekannt sind.

Wie wäre es also mit einem Sommerurlaub in heimischen Gefilden? Für zahlreiche Aktivitäten wie Wandern haben wir auch passende Checklisten im Angebot – so steht der Erholung nichts mehr im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.