Silvesterparty – Perfekt ins neue Jahr starten

Vorsätze fürs neue Jahr

Einmal mehr neigt sich das Jahr dem Ende zu – Silvester steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr stellt sich auch diesmal wieder die Frage, wie man den Jahreswechsel denn am besten verbringt. Zahlreiche Restaurants bieten spezielle Silvesterevents an, mit feierlichen Buffets oder romantischen Candle Light Dinners. Wieder andere ziehen es vor den Jahreswechsel nicht in den heimischen Gefilden zu verbringen und ziehen den Silvesterurlaub vor.

Wer keine Lust darauf hat den Abend auswärts zu verbringen und auch Urlaub keine Option ist, der kann stattdessen auch eine eigene Silvesterparty schmeißen. Wie viele Gäste man dazu einladen möchte (oder ob man überhaupt Gäste einladen möchte) ist dabei völlig einem selbst überlassen.

Ein klassisches Silvesteressen (aber zugegebenermaßen nur für „wenige“ Leute geeignet) ist das Fondue oder das Raclette. Fondue kann man in der Schweizer Variante veranstalten, in diesem Fall dann mit Käse. Außerdem gibt es die Variante mit kochendem Fett, bei der die Zutaten sozusagen frittiert werden. Eher als Nachtisch geeignet ist das Schokofondue, bei dem man Früchte mit lecker geschmolzener Schokolade glasiert.

Beim Raclette kommt es in erster Linie auch auf den Käse an. Und zusätzlich kann man sowohl im Pfännchen als auch auf dem Grill alles verwenden, wonach der Sinn steht. Verschiedene Fleischsorten, Shrimps, Gemüse – da ist für jeden Gaumen etwas dabei.

Als spezielles „Abendprogramm“ bietet sich der Klassiker „Dinner for One“ an. Dieser weltberühmte Sketch ist jedes Jahr einen Lacher wert und gehört zu einem gepflegten Silvesterabend eigentlich dazu – auch wenn man mittlerweile nahezu jeden Satz mitsprechen kann. Bleigießen ist ein ebenfalls beliebter Zeitvertreib, bei dem man Stunden mit der spaßigen Deutung der Bleifigürchen verbringen kann.

Aber an sich ist so eine Party natürlich flexibel, je nach gewünschtem Aufwand und Gästeanzahl. Unsere Checkliste Silvesterparty gibt einen kleinen Überblick und gibt Hilfestellung. Wie immer sind unsere Checklisten jeweils individuell anpassbar und adaptierbar. Durch unseren Helfer Booster und die Freunde Funktion kann man Aufgaben auch ganz kinderleicht delegieren und zuweisen. Wir wünschen viel Erfolg bei der Partyplanung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.