Alles für die Hausapotheke

Die Apotheke

Beim Blick aus dem Fenster (vor allem morgens) ist es jetzt auch beim Letzten schon angekommen. Der Herbst beginnt, mit seinen tollen Farben, seinem Wechselbad der Witterungen, aber eben auch mit grau trüben Suppen, die uns einst als Himmel bekannt war.

Gleichzeitig ist der Herbst auch die Zeit, in der wir uns leider mit Regelmäßigkeit erkälten, eine Grippe holen, oder sonstwie in die Fänge irgendeiner Krankheit geraten. Für solche Fälle ist es immer sinnvoll eine kleine Hausapotheke zuhause zu haben. Dort sollte man Medikamente für die gängigsten Leiden einsortieren, damit man im Notfall immer etwas zuhause hat.

Dabei sollte man darauf achten, dass man die Medikamente nicht über ihr Haltbarkeitsdatum lagert, und die Hausapotheke am besten an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahrt. Die Küche und das Bad sind also eigentlich eher ungeeignet.

Und was gehört alles in so eine Hausapotheke? Auf 4checkers.de gibt es Antworten darauf, in der Checkliste für Hauspotheken . Wem das nicht ausreicht, der findet auch zu vielen anderen Themen passende Listen. Die kann man übrigens auch ganz leicht verändern und für seine Bedürfnisse anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.